Permalink

#SF1WT – Einstimmung auf München

Wie bereits im letzten Jahr vorausgeahnt hat sich die ehemalige “Cloudforce” wieder einmal umbenannt. So heißt es in diesem Jahr also “Herzlich Willkommen bei der Salesforce1 World Tour in München”.

Bereits seit einigen Wochen laufen die Vorbereitungen zu dem Event und ich freue mich bereits auf spannende Vorträge und das Wiedersehen mit ein paar bekannten Gesichtern. In diesem Jahr bin ich allerdings schon sehr gespannt auf den Auftritt von Marc Benioff. Bereits im letzten Jahr wurde ja schon auf seine Teilnahme spekuliert, aber es brauchte wohl erst die Ankündung eines deutschen Rechenzentrums bevor sich ein Besuch wirklich rentiert.
Desweiteren wird man sich über weitere Speaker aus dem Automotive, Retail und Healthcare freuen können.

Mich persönlich wird man dieses Jahr am Industrie-Stand für Automotive wiederfinden, wo ich mit den Kollegen von Salesforce zusammen unsere Lösung für Connected Services “AlohaCar” vorstellen werde. Ich kann einen Besuch am Stand nur wärmstens empfehlen.

Weitere Informationen zum Thema “Connected Customer” und “Connected Services” gibt es am Stand von Capgemini oder der Breakout-Session “Drive customer satisfaction and accelerate sales with the Connected Service Experience” mit meinem Kollegen Dr. Michael J. Capone.

Wer sich im Vorwege noch einmal mit Salesforce, Marc Benioff und seiner Geschichte beschäftigen möchte, dem empfehle ich zum Zeitvertreib das Buch “Behind the Cloud“. Auch wenn sich bei Salesforce seit 2009 einiges verändert hat sind meiner Meinung nach einige Grundzüge aus der Unternehmenshistorie immer noch erkennbar. Viel Spaß beim Lesen!

Wir sehen uns dann in München!

Permalink

TOP 5 Summer ’14 Features

In den kommenden Wochen wird Salesforce seine Systeme auf das neue Summer ’14 Release umstellen. Zeit für mich einen Blick auf die neuen Features zu werfen. Meine persönliche Top 5 habe ich hier zusammengestellt.

Platz 5 – Salesforce1 für Windows und Blackberry
Endlich können auch Smartphone-Nutzer mit Windows- oder Blackberry-Geräten die Vorteile der Salesforce1 App nutzen. Es macht absolut Sinn die alten “Kompromiss-Apps” einzustellen und auf eine einheitliche Plattform zu setzen.
Zunächst setzt Salesforce hier auf eine Inbrowser-App, es ist jedoch zu erwarten, dass eine dedizierte Salesforce1 App bald in den jeweiligen Application Stores zur Verfügung stehen.

Platz 4 – Custom Branding für Salesforce1
Mit diesem Feature geht Salesforce definitiv ein Schritt in die richtige Richtung. Salesforce-Administratoren können nun ein individuelles “Splash Screen Logo” (erscheint direkt nach der Anmeldung über die Mobile App) und die Farbe des “App-Headers” (oberste Navigationsleiste der App) selbst definieren. Es ist zwar noch nicht 100%-ig das was ich unter “Custom Branding” verstehe, aber ein guter Anfang.

Platz 3 – Chat Conferencing in Service Cloud (Pilot)
In einem Piloten kann man sich eine Chat-Konferenzfunktion freischalten lassen, die es ermöglicht mehrere Personen an einem Live Chat teilnehmen zu lassen. So können Produktexperten oder sogar Field Service Agents aktiv zu der Lösung eines Problems beitragen. Das ist jetzt keine Weltneuheit, aber sehr wertvoll, wenn man die Schnelligkeit und Zusammenarbeit in einem Service Desk fördern will.

Platz 2 – Daten aus Outlook-Plugin erstellen
Wie bekommt man Hardcore-E-Mail-Nutzer dazu Salesforce zu benutzen? Ganz einfach, man gibt Ihnen die Möglichkeit die Daten direkt aus Outlook zu pflegen! Mit dem Update von “Salesforce for Outlook” kann man nun Datensätze direkt aus dem Sidepanel erstellen.

Platz 1 – Offline-Fähigkeit für Salesforce
Es tut uns leid, aber die nicht verfügbare Offline-Fähigkeit stellt für uns ein Ausschlusskriterium für die Nutzung von Salesforce dar.
So oder ähnlich endeten in den vergangenden 6 Jahren häufig Diskussionen über den Einsatz für oder gegen Salesforce. Bis heute!!!
Ja, Salesforce hört auf seine Kunden! Et violá, Salesforce kann man jetzt auch offline nutzen.

Mein persönliches #neatestfeatureoftherelease ist die Wetteranzeige in Salesforce1, so kann ich direkt vor dem Kundentermin noch einmal überlegen ob ich den Regenmantel wirklich einpacken soll oder nicht …

Wer sich selbst über die weiteren neuen Features informieren möchte, dem empfehle ich die Salesforce Release-Page. Viel Spaß beim Stöbern!

Permalink

[Projektmodus: AN] Ab Montag werde ich wieder eine neue Firma kennen lernen. In dem Projekt geht es wieder mal um das Thema “Master Data Management”. Ich bin gespannt, welche Herausforderungen auf mich warten.